Blog

10 Tipps gegen Überforderung

10 Tipps gegen Überforderung

Überforderung - Manchmal ist einfach alles zu viel. Zu viel zu tun, vielleicht auch noch mit zu wenig Zeit. Alle wollen etwas von dir. Und du selbst willst alles richtig oder sogar perfekt machen. Bevor zu verzweifelst, probiere diese Tipps ...
Weiterlesen …

Geburtstagsüberraschung!

 Hallo!Ich habe morgen (am Sonntag, 3.10.) Geburtstag! Und es mittlerweile eine schöne Tradition, dass ich dir zu diesem Anlass etwas schenke!Gerade bin ich etwas knapp mit Zeit, denn ich kuriere eine kleine Erkältung und parallel packen wir gerade für eine ...
Weiterlesen …
Timing

Timing

Apropos Timing. Manchmal läuft es eben anders, als man denkt. Mit krankem Kind zu Hause schaffe auch ich nicht immer alles. Hier kommt hoffentlich bald noch ein Blogartikel. Die Podcast-Episode ist auf jeden Fall fertig geworden. 🙂 Hier kannst du ...
Weiterlesen …
Pareto-Prinzip

Effektiver und entspannter mit dem Pareto-Prinzip – mit 20% schon richtig viel erreichen

In diesem Artikel stelle ich dir das Pareto-Prinzip vor. Dies ist eine Zeitmanagement-Regel oder ein Effekt, den man nutzen kann, um produktiver mehr Dinge schneller zu schaffen und dabei gleichzeitig entspannter zu sein. Hier kannst du die Podcast-Episode zu diesem ...
Weiterlesen …
Interview Moni Bogdahn

Aufschieben war gestern – Interview mit Moni Bogdahn

In Folge 042 meines Podcasts "Weniger aufschieben - entspannter leben" war Moni Bogdahn von Aufschieben war gestern! zu Gast. Wir haben uns darüber ausgetauscht, welche Fragen Moni als Expertin gegen das Aufschieben am häufigsten gestellt werden und welche Tipps sie ...
Weiterlesen …
To-Do-Listen

Den Überblick behalten: Varianten der To-Do-Liste

In meinen Veranstaltungen sind immer wieder Menschen begeistert davon, welche Wirkung es haben kann, die anstehenden Aufgaben zu notieren. Gleichzeitig können Listen auch überfordern oder nicht funktionieren. In diesem Artikel stelle ich dir deshalb 7 Varianten der To-Do-Liste vor. Mein ...
Weiterlesen …
Perfektionsanspruch

Was ein Perfektionsanspruch mit Aufschieben und Stress zu tun hat

Heute möchte ich mit dir über das Thema Perfektionsanspruch sprechen und was das mit den Themen Aufschieben und Entspannung zu tun hat. Kürzlich habe ich dazu ein Video auf Instagram veröffentlicht und das Thema ist so wichtig, dass ich es ...
Weiterlesen …
Achtsamkeit 54321

Achtsamkeitsübung: 5 – 4 – 3 – 2 – 1

Mit Hilfe der Achtsamkeitübung 5 - 4 - 3 - 2 - 1 kannst du schnell wieder ins Hier und Jetzt zurück kommen. Z.B. wenn du merkst, dass du dir viele Sorgen um die Zukunft machst oder über die Vergangenheit ...
Weiterlesen …
Überforderung02

Welche inneren Faktoren zu Überforderung führen können (Teil 2/2)

In diesem Artikel geht es noch einmal um das Thema Überforderung. Im letzten Artikel hatten wir über die Dinge gesprochen, die mehr im Außen liegen und heute geht es um Überforderung aufgrund innerer Faktoren. Natürlich hängt beides immer zusammenhängt, aber ...
Weiterlesen …
Überforderung01

Welche äußeren Aspekte zu Überforderung führen können (Teil 1/2)

Dieser Artikel ist der erste Teil einer zweiteiligen Reihe zum Thema Überforderung. Zunächst geht es darum, was Überforderung mit Aufschieben und Stress zu tun hat. Und heute im ersten Teil geht es um Überforderung durch äußere Faktoren, sofern man das ...
Weiterlesen …
Feierabend

Ideen für einen entspannten Übergang in den Feierabend

In diesem Artikel gibt es von mir einige Ideen, wie du ganz bewusst von der Arbeitszeit auf Feierabend umschalten kannst. Falls du lieber hörst als zu lesen, kannst du hier die Podcast-Episode anhören: Fällt dir der Übergang in den Feierabend ...
Weiterlesen …
Päckchen packen - Einfach den Kopf frei machen

Päckchen packen – Einfach den Kopf frei machen

In diesem Artikel stelle ich dir eine Technik vor, um deine Gedanken einen Moment zur Seite zu stellen. Entweder, wenn du einfach ein bisschen Ruhe in deinem Kopf haben möchtest oder auch als Vorbereitungs-Übung, wenn du z.B. Meditation oder eine ...
Weiterlesen …
Dranbleiben trotz schönem Wetter

Produktiv sein trotz schönem Wetter

Juhu! Endlich ist der Sommer auch in Deutschland, sogar in Norddeutschland! Allerdings gibt es ja dadurch neue Herausforderungen. Ich beobachte in meinen Veranstaltungen und auch in meinen Coachings, dass natürlich das schöne Wetter uns so wunderbar nach draußen lockt, und ...
Weiterlesen …
Blog Agatha Bieschke

Agathas Erfolgsgeheimnis

Die erfolgreiche Unternehmerin Agatha Bieschke verrät mir, wie sie es schafft, mehrere Projekte so erfolgreich unter einen Hut zu bringen. Sie berichtet darüber, ob und was sie selbst aufschiebt und wie sie entscheidet, was sie selbst tut und was sie ...
Weiterlesen …
Inneres Team

Weniger aufschieben und entspannter leben mit dem Inneren Team (Teil 1)

Das innere Team ist eine Methode, die ich selbst seit vielen Jahren anwende und sowohl für mich persönlich als auch im Coaching und in Seminaren als äußerst hilfreich erlebe. Wir starten in diesem Artikel mit einer Einführung in die Arbeit ...
Weiterlesen …
Tacheles Opfer Schöpfer

Lass uns Tacheles reden: Bist du Opfer oder Creator?

Heute reden wir mal Tacheles. Wir kennen uns ja nun schon eine Weile. Falls dies dein erster Blogartikel von mir ist, lies vielleicht zuerst einen anderen, denn es wird heute ein wenig ungemütlich hier bzw. unverblümt. Es ist eine unbequeme ...
Weiterlesen …
Pomodoro-Technik

Pomodoro-Technik – Uhr stellen und anfangen

Oder auch: Wie Tomaten helfen, weniger aufzuschieben Ich werde häufig gefragt, was denn die hilfreichste Methode gegen das Aufschieben bzw. für das Anfangen einer ungeliebten Aufgabe sei. Das ist gar nicht so leicht zu beantworten, denn es ist ja sehr ...
Weiterlesen …
Interview Sandra Liane Braun

Burnout-Prophylaxe – Interview mit Sandra Liane Braun

Heute gibt es ein Interview mit Sandra Liane Braun. Sie ist Coach für Stressreduktion und Burnout-Prävention und wir reden über die Themen Burnout und Stress und was man auch schon im Vorfeld dagegen tun kann. Und auch über das Thema ...
Weiterlesen …
Schweinehund-Übungen

Wie du mit Schweinehund-Übungen Widerstand abbaust und ins Tun kommst

Was ist eine Schweinehund-Übung? Dafür muss ich zuerst ein bisschen ausholen: Der „Innere Schweinehund“ ist für mich eine gute Metapher, d.h. ein Vorstellungsbild für die inneren Anteile in mir und dir, die etwas nicht tun wollen, was „eigentlich“ dran ist ...
Weiterlesen …
Scanner-Biene

Was ist ein Scanner?

Man nennt sie Scanner, Vielseitig Interessierte, Multitalente, Tausendsassa, Rennaissance-Seelen oder auch Universalgenies. Und sie sitzen immer wieder in meinem Veranstaltungen und Coachings und verstehen nicht, warum bei ihnen die Dinge anders laufen, als "gewöhnlich". Da ich selbst Scannerin bin, kann ...
Weiterlesen …
Häppchen-Taktik

Weniger aufschieben mit der Häppchen-Taktik

Wenn du nicht ins Tun kommst, hilft die Häppchen-Taktik Vielleicht kennst du das auch: Wenn du eine große (oder vermeintlich große) Aufgabe vor dir hast, dann steht diese vor dir wie ein großer Berg, den du nicht angehen kannst und ...
Weiterlesen …
Interview Sandra Schlautmann

Hilfen und Tipps für’s entspanntere Homeschooling – Interview mit Sandra Schlautmann

Immer noch sind die Auswirkungen des Lockdowns v.a. auch für Eltern schulpflichtiger Kinder spürbar. Und auch wenn die Schulen so langsam wieder öffnen, ist das Thema Homeschooling immer noch präsent - und bleibt es vermutlich auch noch etwas. Aus diesem ...
Weiterlesen …
Stille

Warum du dir ab und zu eine Portion Stille gönnen sollten

Ich bin bekannt dafür, dass ich gern und viel rede. Auch deshalb ist es ganz richtig, dass ich mir einen Beruf gesucht habe, in dem ich dafür bezahlt werde, dass ich zu und mit Menschen spreche. Als ich mich dennoch ...
Weiterlesen …
widrige Umstände

Ins Tun kommen unter „widrigen Umständen“

Dieser Artikel wirkt vielleicht wie ein Widerspruch zum letzten Artikel zum Thema Selbstfürsorge. Aber in Wirklichkeit ergänzen sich die beiden wunderbar. Vorab: Wenn es dir wirklich schlecht geht, wenn du krank bist – dann komm erst mal wieder auf die ...
Weiterlesen …
Selbstfürsorge

Eine Portion Selbstfürsorge bitte: Was du tun solltest, wenn du dich angeschlagen fühlst

In diesem Artikel geht es darum, wie wichtig es ist, dass du gut für dich sorgst, vor allem, wenn es dir gerade nicht so gut geht. Ich gebe dir Anregungen für deine Selbstfürsorge und am Ende sende ich dir eine ...
Weiterlesen …
Prioritäten setzen

Prioritäten setzen

In diesem Artikel geht es darum, wie du mit Hilfe einer Vierfeldermatrix deine Aufgaben in die richtige Reihenfolge bringen kannst. Es gibt dazu auch eine Podcast-Episode: "Prioritätensetzung heißt, darüber zu entscheiden, welche Aufgaben erstrangig, zweitrangig und welche nachrangig zu behandeln ...
Weiterlesen …
Ziele erreichen SMARTÖ

Ziele besser formulieren und erreichen mit SMART Ö

In diesem Artikel spreche ich mit dir über Ziele, und zwar wie du mit der Smart Methode Ziele so formulieren kannst, dass du eine bessere Chance hast, sie auch wirklich zu erreichen. Und ich verrate dir, warum Smart bei mir ...
Weiterlesen …
Jahresbilanz

Anregungen für deinen Jahresrückblick

Was spricht dafür, einen Jahresrückblick zu machen? Ich nenne dir in diesem Blogartikel drei gute Gründe. Außerdem beleuchte ich ein paar Schwierigkeiten, die bei dem Thema auftreten können und gebe dir hilfreiche Fragen an die Hand, die du für deine ...
Weiterlesen …
Gut durch die Zeit

7 Tipps, wie du gut durch diese Zeit kommst

Mit diesem Blogbeitrag möchte ich dich dabei unterstützen, mit Methoden der Selbstfürsorge gut durch die Corona-Krise und andere schwierige Zeiten zu kommen. Darin verrate ich dir meine persönlichen 7 Lieblingsmethoden zur Selbstfürsorge, die ich persönlich aktuell anwende und meinen Coaching-KlientInnen ...
Weiterlesen …
Achtsamkeit Advent

Eine kleine Achtsamkeitsübung mit Adventsschlemmereien

Ein Thema, das in diesem Blog natürlich auf gar keinen Fall fehlen darf, sind Achtsamkeitsübungen. Achtsamkeit, das bedeutet, dass man einmal ein besonderes Augenmerk (oder Ohren-, Nasen-, Geschmacks- oder Tastmerk, auch wenn es diese Worte strenggenommen ja nich gibt) auf ...
Weiterlesen …
Geh achtsam

Wenn du es eilig hast, geh achtsam

"Wenn du es eilig hast, geh langsam." So lautet ein Sprichwort. Aber das ist meistens leichter gesagt als getan. Vor allen Dingen, wenn die To-Do-Liste soooo lang ist! Bei den meisten Menschen gibt es immer mal wieder - oder auch ...
Weiterlesen …
Artikel Abendblatt

Zum Experten-Artikel im Hamburger Abendblatt: rund um Prokrastination/ Aufschieberitis

Wow, das war wirklich schön! Der Moment, als ich am 29.06.2020 am Nachmittag in meinen EMail-Posteingang schaute und darin eine Email von Ann-Britt Petersen vorfand. Darin stand: "Liebe Frau Grobbin, für eine der nächsten Wochenend-Ausgaben der Seite "Von Mensch zu ...
Weiterlesen …
Gemeinsam

Gemeinsam geht es oft besser als allein – mit anderen schneller weiter kommen

Vielleicht kennst du das auch: Wenn du allein vor einer Aufgabe sitzt, kommst du häufig einfach nicht voran. Es geht vielen so, allein, sind manche Aufgaben noch schwerer als sie sowieso schon sind bzw. sie scheinen schwer. Das trifft für ...
Weiterlesen …
Ivy Lee

Weniger Prokrastination und entspanntes Zeitmanagement mit der Ivy Lee Methode

In diesem Beitrag stelle ich dir eine sehr einfache Methode vor, die viele noch gar nicht kennen. Mit dieser Methode kannst du ohne viel Aufwand eine gute Planung machen. Dadurch kannst du effizienter arbeiten, mehr schaffen und dadurch motivierter sein, ...
Weiterlesen …

Wie ich meine 1000 Dinge organisiere und dabei entspannt bleibe

Da ich immer wieder gefragt werde, wie ich die "1000 Dinge", die ich so tue, unter einen Hut und organisiert kriege, habe ich im Rahmen meiner CatrinTVLive-Reihe einmal erklärt und gezeigt, wie ich das mache. Hier gibt es das ganze ...
Weiterlesen …

Warum ich manchmal im Urlaub arbeite (so wie jetzt gerade)

Da ich ja aktuell schwerpunktmäßig Menschen sowohl​ dabei helfe, weniger aufzuschieben als auch entspannter zu leben, stellt sich vielleicht manchem die Frage, warum ich eigentlich im Urlaub arbeite. Wenn man die Work-Live-Balance betrachtet, wird ja eher empfohlen, im Urlaub komplett ...
Weiterlesen …

Was Anti-Aufschiebe-Training mit Entspannung und einem guten Leben zu tun hat

Seit ca. 10 Jahren gebe ich nun schon Trainings gegen Prokrastination, d.h. gegen das tägliche Aufschieben. 2005 begann ich, mich aus persönlichem Interesse mit dem Thema zu beschäftigen, und seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen, nicht zuletzt aufgrund der ...
Weiterlesen …

Dem Gefühl folgen und Prioritäten setzen

Hallo allerseits! Na, habt Ihr mich vermisst? Ich hoffe doch schon. 🙂  Es ist eine Weile her, dass ich die Zeit gefunden habe, einen Artikel zu schreiben und böse Zungen könnten jetzt sagen, dass ich selbst ein Prokrastinationsproblem habe. Nein! Ich ...
Weiterlesen …

Welches Futter gebe ich meinem inneren Schweinehund?

Diese Frage wurde mir kürzlich in einem meiner Trainings gestellt. Gemeint war natürlich damit: Was gebe ich ihm, damit er mitmacht und mich nicht so ausbremst? Diese Frage ist nicht so ganz einfach zu beantworten. Es gibt nämlich keine Antwort, ...
Weiterlesen …
Schweinehund

Schon so spät?!

Oh, schon so spät?! Ich wollte doch eigentlich… Der April ist schon fast vorbei, Zeit endlich mal auf die Ergebnisse meiner Umfrage vom 3. April (auf Facebook) zu schauen… Eigentlich wollte ich das ja schon viel früher machen… Vielleicht kennst ...
Weiterlesen …
Daumen hoch

Akzeptieren, was ist – Wie du aus ungeplanten Situationen das Beste machst.

Unsere Tochter ist seit zwei Wochen krank… Damit Ihr mich nicht falsch versteht, sie ist tagsüber nicht wirklich hinfällig, nur anhänglich, will und braucht bitte ansonsten aber genug interessante Kinderaction… Ich gestehe, einige Tage hat mich diese Situation sehr gestresst ...
Weiterlesen …

Das pralle Leben!

Gestern auf dem Weg zu KiTa haben wir ein tolles Schauspiel beobachtet! Ein großer Schwarm kleiner Vögel, ich glaube Meisen, hüpften unter lautem Tschirpen in einer Erle herum. Wir hatten unter 0 Grad Celsius, deshalb war es fast ein wenig ...
Weiterlesen …

Der erste Schnee(Mann)

Vor ein paar Tagen hatten wir im Norden den ersten Schnee. Gerade ist es ein bisschen komisch, darüber zu schreiben, denn mittlerweile ist das Wetter schon wieder ganz anders und die weiße Pracht ist wieder komplett verschwunden. Aber der Artikel ...
Weiterlesen …

Mit Kinderaugen

Ich habe schon immer vieles wahrgenommen, die kleinen Details am Wegesrand, die Unterschiedlichkeit der Dinge. Aber ich muss gestehen, dass dieser Blick in den letzten Jahren hier und da ein wenig eingeschlafen ist. Aber jetzt, wo ich viel in der ...
Weiterlesen …

Farbkontraste II – bunter November!

Mitten im grauen November habe ich noch einige tolle bunte Aussichten entdeckt, die ich gern mit Euch teilen möchte. Hier kommen einige, die direkt vor meiner Haustür zu finden waren: Sind die Farben nicht toll?! Das Titelbild und das letzte ...
Weiterlesen …

Teilzeitkrank – Es lebe der Kontrast!

Es ist nun schon ein paar Tage her, dass ich den letzten Beitrag veröffentlicht habe. Meine Leserinnen und Leser mögen es mir nachsehen. Der Grund hierfür war, dass ich mich seit gut vier Wochen mehr oder weniger mit einer hartnäckigen ...
Weiterlesen …

Wann hast du das letzte Mal in Ruhe gegessen?

Wann hast du das letzte Mal so richtig in Ruhe gegessen? Langsam und genussvoll und nicht nebenbei oder schnell schnell? Ich muss gestehen, ich weiß es nicht mehr so ganz genau. Ich will jetzt nicht groß darauf herumreiten, dass mit ...
Weiterlesen …

Entspannte Malstunde

Was macht man bei Langeweile und Regen mit dem Kind? Irgendwas Spannendes drinnen natürlich. Heute habe ich deshalb mit meiner Tochter eine kleine Malstunde veranstaltet. Papier raus, neue Wachsmaler auspacken und los geht's: Zuerst war die ganz Feuer und Flamme, ...
Weiterlesen …

Mehr Meer

Nachdem ich in einem früheren Artikel bereits einmal darüber sinniert habe, mich "einfach mal ans Meer zu verfahren", bin ich jetzt tatsächlich da. Familienurlaub an der dänischen Ostsee, schön! Das Meer hat immer eine unheimlich beruhigende Wirkung auf mich. Der ...
Weiterlesen …

(Farb)Kontraste

Das momentane Wetter lädt mich einfach dazu ein, Entdeckungen am Wegesrand zu machen. Heute möchte ich ein bisschen über die Farbkontraste (und andere Kontraste) schreiben. Damit meine ich einzelne Objekte, die herausstechen, weil ihre Farbe oder ihre Art von der ...
Weiterlesen …

Herbstfarben

Im Herbst, wenn es langsam (oder auch schnell) kühler wird, gibt es mindestens eine Sache, die ich wirklich großartig finde: Das bunte Herbstlaub und die neuen Farbkontraste, die dadurch entstehen. Wer in dieser Zeit mit offenen Augen durch die Welt ...
Weiterlesen …

Atempausen in stressigen Zeiten

Im Moment arbeite ich sehr viel. Ein bisschen zuviel vielleicht sogar. Da passt das Thema Verlangsamung eigentlich gar nicht hinein. Eher schneller, schneller, dies noch, das noch... Vielleicht kennst Du auch solche Phasen, in denen sich vieles aufgetürmt hat und ...
Weiterlesen …

Eltern im Sandkasten

Bevor es endgültig Herbst wird - und anscheinend ist das bald der Fall - möchte ich endlich diesen Artikel schreiben, den ich nun schon seit einigen Monaten im Kopf habe. Durch unsere Tochter haben wir ja nun das Vergnügen, die ...
Weiterlesen …

30 Tage Positiv-Bilanz-Challenge: Übung in Wertschätzung, Freude und Dankbarkeit Teil IV – Fazit

Ein Wort vorweg: Dieser Beitrag bezieht sich auf Teil I, Teil II und Teil III der im Titel genannten Übung. Falls Du diese Artikel noch nicht gelesen hast, fang am besten damit an, sonst macht ein Fazit ja wenig Sinn ...
Weiterlesen …

30 Tage Positiv-Bilanz-Challenge: Übung in Wertschätzung, Freude und Dankbarkeit Teil III

Zwei Drittel der Übung sind schon vorbei, hier folgt Teil III: Tag 21: Nachdem ich eine Stunde Wartezeit gemütlich in einem Café verbracht habe, hatte ich auch noch eine sehr angenehme Nackenmassage. Zum Mittag habe ich uns selbst gemachte Kartoffel- ...
Weiterlesen …

30 Tage Positiv-Bilanz-Challenge: Übung in Wertschätzung, Freude und Dankbarkeit Teil II

In Teil II meiner "Challenge" geht es nun weiter mit: Tag 11: Heute gab es am Nachmittag viel besseres Wetter als angekündigt. Besonders schön war auch der gemeinsame Familieneinkauf am Vormittag und ein ausgedehnter Mittagsschlaf. Tag 12: Heute Vormittag hat ...
Weiterlesen …

Vogelgezwitscher lauschen

Wenn die Vögel morgens oder abends ihren Gesang anstimmen bzw. sich "unterhalten", höre ich sehr gern ein paar Minuten einfach zu. Dann vergesse ich, dass ich in der Stadt lebe, denn wenn es keine anderen Geräusche gibt, klingt es genauso, ...
Weiterlesen …

Einfach mal zwischendurch kreativ sein – Perlen drehen

Neulich fand ich, dass es so nicht weitergeht - aufstehen, arbeiten, arbeiten, arbeiten, ins Bett gehen... (hier ist auch Hausarbeit, Kindbetreuungsarbeit, Kochen usw. mit eingerechnet, fühlte sich alles nach Arbeit an) Also habe ich spontan beschlossen, etwas Kreativzeit einzubauen, damit ...
Weiterlesen …

30 Tage Positiv-Bilanz-Challenge: Übung in Wertschätzung, Freude und Dankbarkeit Teil I

Gestern habe ich spontan eine neue "Challenge" begonnen, weil mir die letzte soviel Spaß gemacht hat. Ich habe mir vorgenommen, jeden Abend mindestens zwei Sachen aufzuschreiben, die gut waren, mir Freude bereitet haben, die ich wertschätze und/oder für die ich ...
Weiterlesen …

“Slow Life Challenge”

Ende April hat eine sehr gute Freundin zu einer 30-Tage-Challenge eingeladen: Slow Down. Enjoy Life. Sie hatte dafür einen Abreißkalender, auf dem es 30 verschiedene Anregungen für Verlangsamung gab. Eine total schöne Idee, fand ich, und ließ mir sehr gern ...
Weiterlesen …

Den Pflanzen beim Wachsen zusehen

Eine Methode, mich zu erden und zu verlangsamen, ist es, Pflanzen beim Wachsen zuzusehen. Und immer im Frühjahr kommt die Lust dazu, ein paar Samen auszustreuen und zu sehen, was passiert. Das ist die Beobachtungsvariante für Ungeduldige, denn natürlich wachsen ...
Weiterlesen …

Langsam (nicht) schreiben

Langsam machen kann auch mal bedeuten, ein paar Monate nichts zu schreiben, weil andere Dinge wichtiger sind. Schlafen zum Beispiel :-). Oder ein krankes Kind pflegen. Oder endlich mal ein bisschen arbeiten... Es kann bedeuten, immer mal wieder an den ...
Weiterlesen …

Einfach mal ans Meer verfahren?

Heute habe ich von einer Freundin ein Bild geschickt bekommen. Es zeigt einen Steg in Richtung Meer und darüber steht: EINFACH MAL MORGENS VERFAHRENANS MEER BEISPIELSWEISE.AUS VERSEHEN NATÜRLICH.* Neulich habe ich mich tatsächlich mal verfahren. Nicht so richtig, nur ein ...
Weiterlesen …
Schwein

Ein paar Gedanken zum neuen Jahr

Es ist allgemein üblich, dass man sich zum Jahreswechsel ein paar Gedanken macht und meistens gehören auch die sogenannten "guten Vorsätze" dazu. Dieser Tradition folgend habe auch ich rund um den Jahreswechsel ein wenig sinniert und mir überlegt, was ich ...
Weiterlesen …
Adventskekse

Eine kleine Achtsamkeitsübung mit Adventsschlemmereien

Ein Thema, das in diesem Blog natürlich auf gar keinen Fall fehlen darf, sind Achtsamkeitsübungen. Achtsamkeit, das bedeutet, dass man einmal ein besonderes Augenmerk (oder Ohren-, Nasen-, Geschmacks- oder Tastmerk, auch wenn es diese Worte strenggenommen ja nich gibt) auf ...
Weiterlesen …

Advent, Advent und alles rennt…

Der erste Advent steht vor der Tür. Und wie jedes Jahr kommt Weihnachten wieder ganz plötzlich. In nicht einmal vier Wochen ist Heiligabend. Diese Tatsache versetzt viele bereits jetzt in hektische Betriebsamkeit. Was noch alles zu erledigen ist, einzukaufen vor ...
Weiterlesen …

(L)Achtsamkeit mit Kind

Seit ich Mutter bin, hat das Ausgefüllt-sein, das Wenig-zur-Ruhe kommen, eine neue Dimension erreicht. Und gleichzeitig gibt es mehr ruhige Momente, besinnliche Momente, nämlich dann z.B. wenn ich einfach irgendwo auf dem Fußboden sitzen und meiner Tochter beim Spielen zuschauen ...
Weiterlesen …

Wann war dein letzter Spaziergang?

Spazierengehen ist gesund, sagt man. Man bewegt sich, bekommt frische Luft und kann wunderbar abschalten. Aber mal ehrlich, wie oft findet man im vollgestopften Alltag eigentlich die Gelegenheit "einfach mal spazieren zu gehen"? Schon mehrfach habe ich mir vorgenommen, öfter ...
Weiterlesen …

Entspannen durch kreatives Gestalten

Eine Sache, die mich seit meiner Kindheit schon sehr entspannt, ist kreatives Gestalten in etlichen Ausprägungen. Einfach mit Bastelmaterial an einem Tisch oder auf dem Boden sitzen und "rumfriggeln", das ist einfach wunderbar! Die Ausdauer hat nie dafür gereicht, aus ...
Weiterlesen …